Mustique – Hideaway der Stars

Die untergehende Sonne malt wunderschöne Farben an den karibischen Himmel, und das tagsüber so faszinierend türkis leuchtende Meer wird langsam in Schattierungen von Violett, Rot und Gold getaucht. Wir liegen entspannt am Infinity Pool und warten gelassen auf das Zeichen des Hauspersonals, das noch mit den Vorbereitungen unseres Dinners beschäftigt ist. Mit einem Glas Champagner in der Hand, den Blick über die schimmernde See schweifend, fühle ich mich unendlich weit entfernt vom emsigen Treiben dieser Welt.

 

Genau so fühlt es sich an einen Tag auf Mustique ausklingen zu lassen – einen Tag ganz nach Lust und Laune gestaltet, ohne Hektik und Verpflichtungen. Dafür bietet die kleine karibische Insel die perfekte Kulisse. Nur 5,7 km² ist sie groß, gesäumt von traumhaften einsamen Sandstränden und umgeben von einem schützenden Korallenriff. Das etwa 28 km südlich von St. Vincent, der Hauptinsel der Grenadinen, und etwa 240 km westlich von Barbados gelegene Paradies lässt sich nur mit einem Kleinflugzeug von Barbados oder St. Lucia beziehungsweise per Privatjacht oder Charterboot erreichen. Kein Wunder, dass die Superstars sich reihenweise in diese Insel verlieben.


MUSTIQUE: EINE BEISPIELLOSE KARRIERE

Ihre berühmte Geschichte beginnt in den 1950er Jahren. Als Colin Tennant, britischer Adliger und Geschäftsmann, Mustique für 45.000 Pfund Sterling erwirbt, schwebt ihm eigentlich ein Baumwollimperium vor. Doch die Umsetzung gestaltet sich schwierig. Flexibilität ist gefragt, um der Investition zum Erfolg zu verhelfen. Mit Einfallsreichtum gesegnet, schenkt der Baron kurzerhand seiner Freundin Prinzessin Margaret ein Grundstück, und schon möchten die Berühmtheiten der Welt ihre Nachbarn werden.

 

In den folgenden Jahrzehnten gesellen sich Tommy Hilfiger, Mick Jagger und Co. in die prominenten Reihen. Natürlich muss man weder adelig noch prominent sein und auch kein Multimillionär, wenn man auf Mustique Urlaub machen will. Aber man bekommt die fantastische Gelegenheit sich einmal wie die oberen Zehntausend zu fühlen. Vor allem in der Nebensaison unterscheiden sich die Preise kaum von denen eines renommierten 5-Sterne-Hotels in Europa.


PRIVATINSEL UND PROMI-PARADIES

Die Mustique Island Company, ein Konsortium von Aktionären und Hauseigentümern, verwaltet autonom den touristischen Inselbetrieb mit zwei Hotels und 100 privaten Villen, von denen die meisten, aber nicht alle, gemietet werden können, wenn die Eigner nicht vor Ort sind. Zu den Inselhausbesitzern gehören Adelige, Designer, Künstler, Rockstars und Privatpersonen, die sich nicht nur ein Hideaway vor Paparazzi und aufdringlichen Fans geschaffen haben, sondern denen auch die Erhaltung der natürlichen Schönheit von Mustique am Herzen liegt.

 

Auf der „Promi-Insel“ herrschen strikte Sicherheitsvorkehrungen, absolute Diskretion und uneingeschränkte Privatsphäre. Jeder kann sich frei bewegen. Es gibt wenig Regeln, kein offizielles Protokoll und keine Erwartungen. Die Gäste können einfach das tun, wonach ihnen gerade ist und sie selbst sein. So überrascht es nicht, dass sich Prominente wie George Clooney, Bill Gates, Britney Spears, Prinz William und Kate Middleton auf Mustique besonders wohlfühlen.

Die Privatvillen sind auf die vielen Hügel und Strände verteilt. Jede von ihnen ist ein Unikat, unterschiedlich in Größe, Architektur und Einrichtung je nach dem persönlichen Geschmack und Lebensstil ihres Besitzers. Wenn Sie eine Villa mieten, steht ihnen meist ein ganzer Trupp an Hauspersonal inklusive Butler und/oder Hausmanager zur Verfügung. Kein ausgefallener Wunsch scheint ihnen zu absonderlich, jeder Laune wird nach bestem Bemühen und mit herzlichem Engagement stattgegeben.


EIN GANZ NORMALER TAG AUF MUSTIQUE

Neben den Domizilen sind auch die Speisen auf Mustique nur vom Feinsten. Egal, ob man „zuhause“ isst oder in einem der beiden Inselrestaurants, Michelinsternqualität ist hier an der Tagesordnung. In Basil’s Bar an der Britannia Bay trifft sich die Prominenz zum Genuss von Burgern und Bier.

Den Tag verbringt man mit Yoga, Schwimmen, Reiten, Tennis spielen oder einem Besuch im Spa. Am Strand der Endeavour Bay werden Wassersportarten wie Kajak, Windsurfen und Schnorcheln angeboten. Des Weiteren organisiert das Cotton Hotel auf Wunsch Ausflüge zu nahe gelegenen Inseln mit dem Flugzeug oder Segelboot sowie Schnorcheltouren.


LEBEN UND LEBEN LASSEN

Lovell Village, die einzige Ortschaft auf Mustique, ist mit dem hier beliebten Mule, einem per Benzinmotor betriebenem Golf-Car, in wenigen Minuten zu erreichen. Zu Fuß sind es entsprechend der gewählten Behausung rund 15 Minuten. Bis auf Kinonächte dann und wann auf dem Rasen vor dem Spa des Cotton Hotels und die wöchentliche Cocktailparty fehlt das für beliebte Ferienorte übliche Unterhaltungsangebot. Mustique ist kein Ort, um möglichst viel zu sehen oder zu unternehmen. Die kleine, feine Karibikinsel ist ein Ort, an dem man ganz weit weg von allem sein kann.

Möchten Sie im Urlaub ebenfalls das Superstar-Gefühl genießen? Wir vermieten die Häuser der Celebrities und kennen die Insel selbst in- uns auswendig. Entdecken Sie unsere Luxus-Ferienvillen auf Mustique.

No Comments Yet

Comments are closed

ÜBER LANDMARK

Seit 1991 ist Landmark als individueller Reiseveranstalter für Luxusreisen ein vertrautes Markenzeichen für anspruchsvolle Kunden. Durch unsere persönliche Kennerschaft der Destinationen, unseren steten Kontakt zu den Villeneigentümern sowie unsere langjährigen Partnerschaften mit den Hotels und Dienstleistern vor Ort gewährleisten wir Ihnen eine objektive und fundierte Reiseberatung.

www.landmark-fine-travel.de

LANDMARK BEI PINTEREST
Natures connections
Travel Tips You Need Before You Leave - Marc and Mandy Show
Traumstrände und spektakuläre Safaris, Savoir vivre und spirituelle Erleuchtung - unser Reiseführer für den August bietet Urlaubsglück für jeden Geschmack!
Online Reiseführer IRLAND von LANDMARK
Online Reiseführer INDONESIEN von LANDMARK
Online Reiseführer INDIEN von LANDMARK

LANDMARK GMBH
Aachener Straße 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221-170 007 90
Fax: +49 (0)221-170 007 977
info@landmark-fine-travel.de
---
GESCHÄFTSFÜHRER
Herbert Adler & Dr. Martina Gladbach
HRB Köln 22421
Steuernr.: 21558260075
USt-ID: 123058551