Die aufregende Zukunft der Dubai Hotels

20 Millionen Touristen im Jahr 2020 in den Dubai Hotels – dieses Ziel hat Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum, der Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate, für die Wüstenmetropole vorgesehen. Darin zeigt sich der Kern einer wirtschaftlichen Strategie. Ich kenne Dubai bereits von zahlreichen Besuchen und möchte vor Ort erfahren, wie die Stadt diese Zukunftsvision schon jetzt in die Tat umsetzt und was genau ihre Luxushotels dazu beitragen. Gemeinsam mit einem Freund starte ich zu einem Urlaub in Dubai, der mich einmal mehr in Staunen versetzt.


VON 1001 NACHT INS JAHR 2020

Vorbei scheinen die Zeiten des nostalgischen Märchens aus 1001 Nacht, ersetzt durch technischen Fortschritt in einer arabischen Welt ohne Grenzen. Schon lange als die Stadt der Superlative bekannt lockt Dubai seine Besucher immer weniger mit traditionsreichen, seit Jahrhunderten existierenden Sehenswürdigkeiten an. Stattdessen sind es neueste technische Errungenschaften und spannende Innovationen, welche bei den Reisenden ein schier unbändiges Interesse hervorrufen.

 

Der traditionelle Gold-Souk wird abgelöst durch moderne Shopping Malls, die Fahrt mit dem Jeep durch die Wüstenlandschaft durch einen Fallschirmsprung mit Blick auf die Skyline Dubais. Die Devise „Höher, schneller, weiter“ wird in Dubai auf die Spitze getrieben, und es ist keine Grenze in Sicht.

 

Somit ist die touristische Richtung vorgegeben, und der Einfluss von Millionen Urlaubern wird spätestens beim Flanieren auf der Promenade vor dem imposanten Burj Khalifa deutlich, dem mit 828 m höchsten Bauwerk der Welt. In einem gewissen Maß wird die islamische Kleiderordnung noch von Einheimischen und vereinzelt von Touristen eingehalten, doch mittlerweile ist eine westliche Orientierung deutlich spürbar. Kurze Hosen und Röcke sowie teils ärmellose T-Shirts prägen das Bild auf den Straßen Dubais. Neben ihrer Weltoffenheit trägt auch ihre Sicherheit zur Wohlfühlatmosphäre der Stadt bei.


DIE RASANTE ENTWICKLUNG DER DUBAI HOTELS UND ATTRAKTIONEN

New York schläft nicht, Dubai aber auch nicht. In der Metropole am Persischen Golf werden fast täglich neue Bauprojekte angestoßen. Sie sind der Schlüssel zu ihrem touristischen Erfolg und sichern ihre wirtschaftliche Zukunft. Bewegung bedeutet Fortschritt, das ist hier allen klar. Kaum eine Stadt verändert sich so schnell wie die größte der Vereinigten Arabischen Emirate.

 

Auch die Dubai Hotels erfinden sich neu, um ihren Gästen ein Höchstmaß an Service, Erholung und Luxus zu ermöglichen. Das beweist mir das Jumeirah Al Naseem, welches das Madinat Jumeirah Resort als viertes Hotel komplettiert, auf eindrucksvolle Weise. Ich suche das Haar in der Suppe, werde jedoch bis zu meiner Abreise nicht fündig. Stattdessen erlebe ich eine perfekte Wohlfühloase im modernen arabischen Stil, deren großzügig gestaltete Zimmer einen fantastischen Blick auf den Burj Al Arab bieten, eines der meistfotografierten Gebäude der Welt.

Außerdem sorgen die hervorragende Qualität von Meer und Strand ebenso wie das aufmerksame Hotelpersonal, das stets mit frischem gekühltem Wasser zur Stelle ist, für einen angenehmen Aufenthalt im garantiert sonnigen Dubai selbst bei hohen Temperaturen. Zahlreiche Restaurants, ein hotelinterner Souk und die kostenlose Anbindung an den Wild-Wadi-Wasserpark machen den Urlaub im Jumeirah Al Naseem vollkommen.

 


DUBAI HOTELS: KLASSIKER ERFINDEN SICH NEU

Am besagten Abschnitt des längsten Strandes von Dubai, dem Jumeirah Beach, wurden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Hotels erbaut und einige davon schon wieder durch modernere Resorts ersetzt. Nicht so das The Ritz-Carlton Dubai, welches zu den absoluten Traditionshotels am Jumeirah-Strand zählt. Dabei ist Stillstand auch hier ein Fremdwort – dieses Hotel hat es geschafft mit wenigen geschickten Veränderungen ein Teil der modernen Welt zu werden, ohne dabei seinen einzigartigen Charme preiszugeben.

Die Zukunft der Dubai Hotels | The Ritz-Carlton Dubai
The Ritz-Carlton Dubai

Umgeben von noch nicht abgeschlossenen Bauprojekten wie dem Dubai Eye, das einmal das höchste Riesenrad der Welt sein soll, blicken die Gäste dieses Resorts einer abwechslungsreichen Zukunft entgegen. The Walk, an dem sich das The Ritz-Carlton Dubai befindet, ist bereits die Flaniermeile Nummer eins und die wohl bekannteste Strandpromenade der Emirate.

 

Wie lässt sich der Aufenthalt in einem Hotel der Superlative noch toppen? Als Gast des Ritz-Carlton-Hotels finden Sie diese Möglichkeit in der Club Lounge, welche bis heute in Dubai ihresgleichen sucht. Der moderate Aufpreis ist gerechtfertigt angesichts des Mehrwerts. Täglich bietet der separate Hotelbereich exklusive Privilegien, beispielsweise den persönlichen Check-in und Check-out abseits der Hauptlobby sowie ganztägig 5 Snackmahlzeiten mit verschiedenen ebenfalls kostenfreien Getränken, alkoholfrei oder eine Premiumauswahl an Weinen, Bieren, Likören und Spirituosen.


TRÄUME WERDEN WIRKLICHKEIT IN DUBAI HOTELS

Visionen dienen dem Fortschritt in Dubai als Fundament. Auch die Palm Jumeirah begann als kühne Idee. Die künstliche mit Sand aufgeschüttete Insel ist in ihrer Form einer Palme nachempfunden und nahezu vollendet. Nur noch wenige Bauten fehlen zur Fertigstellung. Das Luxushotel Atlantis The Palm liegt auf der Krone der Palme und zieht bereits seit vielen Jahren Touristen mit seiner Themenwelt rund um die versunkene Stadt an. Die Faszination für die einzigartige Architektur des zimmerreichsten Dubai Hotels, sein riesiges Aquarium Lost Chambers, das Delfinarium und den Wasserpark Aquaventure, welcher den Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung steht, ist nach wie vor ungebrochen. Nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen sind Spaß und Abenteuer in diesem Hotel sicher. Entsprechend hektisch geht es in der Lobby zu, in welcher eine Atmosphäre ähnlich der eines Freizeitparks herrscht. Dazu tun die zusätzlichen Tagestouristen ihr Übriges. Aufgrund der scheinbar endlosen Nachfrage ist eine Erweiterung des Areals geplant.

Die Zukunft der Dubai Hotels | Grenzenloser Wasserspaß im Atlantis The Palm
Grenzenloser Wasserspaß im Atlantis The Palm

Man muss regelrecht abtauchen, um wirklich in das Atlantis einzutauchen. Ist dies geglückt, spürt der Gast, dass auch in diesem riesigen Hotel großer Wert auf die Essens- und Servicequalität gelegt wird. In den Buffetrestaurants und angesichts der sehr gemischten Urlaubsklientel stellt die Sicherung dieser bestimmt eine Herausforderung dar, welche das Atlantis jedoch meistert und ihr mit seinem Angebot an zahlreichen Restaurants begegnet.


DER NEUE LIFESTYLE DER DUBAI HOTELS

Doch auch die Urlauber, die sich mehr Ruhe wünschen hat man in Dubai im Blick. Ein deutlich kleineres Inselprojekt als die Palme stellt die Pearl Jumeirah dar. Mit weniger Masse und einer schnelleren Erreichbarkeit soll diese visuelle Perle Erholung suchende Gäste ansprechen. Das neu eröffnete Nikki Beach Resort & Spa ist zweifellos das passende Hotel auf dieser Insel und besticht durch seine moderne Leichtigkeit im Design. Statt arabischem Ambiente werden hier internationale Lifestyle-Trends in Szene gesetzt und ein Gefühl des In-der-Welt-zuhause-Seins vermittelt. Das Resort ist das vierte Hotel der Gruppe, die außerdem Häuser in Bodrum, auf Koh Samui und dem Peloponnes betreibt.


Mit freiem Blick auf das türkisfarbene Meer, auf dessen Wellen vereinzelt Surfer ihr Können zeigen und einer herrlichen Chillout-Atmosphäre frei von jeglichem Stress hat das Nikki Beach Resort & Spa Dubai die perfekte Balance zwischen Urlaub und Lifestyle geschaffen. Im coolen Beach Club legt täglich ein DJ auf, wobei im Hotel selbst niemand durch die Musik gestört wird. Längst ist dieser Hotspot bei Einheimischen so beliebt wie bei Touristen. Das Publikum ist jung und aufgeschlossen, und das lockere Flair steht stellvertretend für die Entwicklung und Offenheit des gesamten Emirates. Damit hat das Resort einen Trend erkannt und wird sicherlich einen bedeutenden Teil zur Erreichung der 20-Millionenmarke an Touristen in Dubai im Jahr 2020 beitragen.


AUSBLICK IN EINE SPANNENDE ZUKUNFT

Dubai ist und bleibt weiterhin eines der sichersten und aufgeschlossensten Reiseziele der Welt, mit vielseitigen kulinarischen Verlockungen auch außerhalb der Hotels. Die Infrastruktur hat sich durch das enorme Wachstum parallel zur Hotel- und Tourismusbranche verändert, so dass etwas mehr Zeit als früher für die Fortbewegung eingeplant werden muss. Dabei sind die Kosten örtlicher Taxen und des Skytrains verhältnismäßig günstig geblieben.


Im Jahr 2016 wurden zwischen 15 und 16 Millionen Touristen in Dubai gezählt. Betrachtet man den Zuwachs von durchschnittlich 1,2 Millionen Urlaubern pro Jahr liegt das Ziel von 20 Millionen Gästen in greifbarer Nähe. Spätestens Großereignisse wie die Expo 2020 und neue Freizeitparks wie IMG Worlds of Adventure und Dubai Parks werden es sicherstellen.
Zwischenzeitlich werden wir weiterhin regelmäßig live vor Ort sein und Ihnen berichten, oder noch besser: Sie beraten, damit Sie sich selbst vom Zauber der Dubai Hotels und der spektakulären Attraktionen der City überzeugen können. Rufen Sie uns an unter +49 (0)221 170 007 90.

No Comments Yet

Comments are closed

ÜBER LANDMARK

Seit 1991 ist Landmark als individueller Reiseveranstalter für Luxusreisen ein vertrautes Markenzeichen für anspruchsvolle Kunden. Durch unsere persönliche Kennerschaft der Destinationen, unseren steten Kontakt zu den Villeneigentümern sowie unsere langjährigen Partnerschaften mit den Hotels und Dienstleistern vor Ort gewährleisten wir Ihnen eine objektive und fundierte Reiseberatung.

www.landmark-fine-travel.de

LANDMARK BEI PINTEREST
Natures connections
Travel Tips You Need
Traumstrände und spe
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I

LANDMARK GMBH
Aachener Straße 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221-170 007 90
Fax: +49 (0)221-170 007 977
info@landmark-fine-travel.de
---
GESCHÄFTSFÜHRER
Herbert Adler & Dr. Martina Gladbach
HRB Köln 22421
Steuernr.: 21558260075
USt-ID: 123058551