Mallorcas schönste Strände – Teil 2: Süden und Westen

Nachdem wir Ihnen bereits Mallorcas schönste Strände im Norden und Osten vorgestellt haben, zumindest einige davon, möchten wir Ihnen die besten Badebuchten vom Südosten bis in den Südwesten, also in der unteren Hälfte der Insel, natürlich nicht vorenthalten. In diesen Regionen fällt die Entscheidung für einen tollen Platz zum Relaxen und Sonne tanken oder für Wassersport besonders schwer, denn es gibt davon reichlich. Daher kann die folgende Auswahl sicher noch um ein Vielfaches ergänzt werden.
 

Mallorcas schönste Strände in der Südhälfte der Insel
Mallorcas schönste Strände in der Südhälfte der Insel

MALLORCAS SCHÖNSTE STRÄNDE IM SÜDOSTEN


Cala Anguila
Nur 50 Meter lang, aber dafür 120 Meter breit ist der Strand von Cala Anguila; südlich des Ortes Porto Cristo gelegen. Mit weißem, feinen Sand und türkisblauen Meer erfüllt er alle Erwartungen an eine mallorquinische Badeidylle. Hier kann man wunderbar schnorcheln, und da der Einstieg ins Wasser flach ist, fühlen sich auch Eltern mit kleinen Kindern wohl. Trotzdem ist das Flair ruhig und romantisch, was sicher auch an den mit Pinien und Büschen bewachsenen Felsen liegt, die um die Bucht herum Schutz bieten. Wie paradiesisch Mallorca sein kann, werden Sie auch auf der nicht weit der Cala Anguila gelegenen Finca Manacor feststellen, die perfekt auf Familienurlaub ausgerichtet ist.
 

Mallorcas schönste Strände: Cala Anguila
Mallorcas schönste Strände: Cala Anguila

Cala Sa Nau
Bei Touristen kaum bekannt und bei Einheimischen beliebt ist die nur 35 Meter breite Cala Sa Nau. Wer keine Lust auf überfüllte Strände hat, ist hier richtig. Das Wasser ist so herrlich türkisblau, dass man sofort hineinspringen möchte. Klippen mit Höhlen und Pinienwäldern schützen den sehr sauberen, flach abfallenden Strand vor Wind. Zwar verbergen sie auch den Blick auf das offene Meer, aber das können Sie von Casa Concos umso besser bewundern – traumhafte Sonnenuntergänge inklusive.
 

Mallorcas schönste Strände: Cala Sa Nau
Mallorcas schönste Strände: Cala Sa Nau

BADEPARADIESE IN HÜLLE UND FÜLLE IM SÜDEN


Cala d’Or
„Goldene Bucht“ lautet die Übersetzung für „Cala d’Or“, und sie ist wahrlich zutreffend. Das gleichnamige Städtchen mit nur 4.000 Einwohnern liegt entlang zahlreicher natürlicher Meereseinkerbungen in der Küste, so dass hier nicht nur eine Bucht zum Baden und Sonnen einlädt. Neben der Cala d’Or sind zum Beispiel die Cala Gran und die Cala Egos beliebt. Die Strände um Cala d’Or sind eher klein und daher im Sommer schnell überfüllt. Kommen Sie am besten schon morgens, um die zauberhaften Ausblicke auf das glitzernde Meer und das romantische Flair der Gegend zu genießen. Sollte Ihnen der Andrang später doch zu groß werden, ziehen Sie sich einfach in Ihre in bequemer Entfernung gelegene Villa Cala d’Or zurück, die mit ihrem großen Garten und Pool nebst Terrassen ganz private Möglichkeiten zum Entspannen bietet.
 

Mallorcas schönste Strände: Cala d'Or | Cala Gran
Mallorcas schönste Strände: Cala d’Or | Cala Gran

Cala Mondragó | S‘Amarador
In der Region Santanyí, aufgrund ihrer schönen Strände eines der begehrtesten Ziele für den Badeurlaub auf Mallorca, ist die Cala Mondragó ein Paradies für Naturliebhaber. Zwar ist sie kein Geheimtipp mehr und sehr belebt, doch die Landschaft ist noch immer ursprünglich. Die Cala Mondragó ist Teil des Naturparks von Mondragó und beherbergt zwei Strände, Cala S’Amarador und Cala de ses Fonts de n’Alís, die über einen Fußweg miteinander verbunden sind. Ersterer ist ein wenig ruhiger als letzterer und gilt als einer der schönsten Strände Europas. S’Amarador ist von hellem, feinem Sand, kristallklarem Wasser und interessanten Felsformationen geprägt, die so manchem Meeresbewohner Schutz bieten und in deren Nähe Sie deshalb beim Schnorcheln so Einiges entdecken können. Alte Kiefern und Steineichen spenden am Meeresufer Schatten. Als Ausgangspunkt, um diesen und weitere Strände der Region zu entdecken empfehlen wir Ihnen die Villa Santanyi.
 

Cala Llombards
Ebenfalls traumhaft schön ist die Cala Llombards. Hier erwartet Sie eine Postkartenkulisse aus feinem, weißen Sand, der einen wunderbaren Kontrast mit üppig grün bewachsenen Felsen auf der einen Seite und dem türkisblauen Meer auf der anderen bildet. Es gibt Sonnenliegen und eine kleine Strandbar. Auch wenn der Strand belebt ist, findet man immer ein angenehmes Plätzchen, denn die Sandfläche reicht wie bei vielen durch Flussmündungen ins Meer entstandenen Buchten im Südosten Mallorcas noch ein ganzes Stück ins Inland. Wer genug vom Faulenzen hat, schwimmt im Wasser mit ausgezeichneter Qualität oder macht einen Spaziergang entlang der Küste Richtung Cala Santanyi. Wenn Sie am Strand nach rechts laufen, gelangen Sie zu einem Aussichtspunkt mit beeindruckendem Blick auf Es Pontas. Spektakuläre Meerespanoramen erwarten Sie übrigens auch in unserer nahe der Cala Llombards gelegenen Villa Calma.


REFUGIUM AN DER WESTKÜSTE


Playa Es Trenc
Bevor an der dicht mit Hotels gepflasterten Küste Richtung Palma Touristenmassen und ausschweifender Partytrubel das Bild prägen, ist der lang gezogene Naturstrand von Es Trenc ein bisschen wie eine Bastion der Erholung. Manche sage, das Meer sei hier fast wie in der Karibik, so leuchtend türkisblau zeichnet es sich vor dem weißen Sand ab. Zusammen mit der angrenzenden Dünenlandschaft bildet der Strand ein unverbautes, 1.500 Hektar großes Schutzgebiet, in dem über 170 Vogelarten heimisch sind. Die sieben Kilometer Sandfläche zwischen Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi beinhalten auch einen FKK-Bereich. Hinter dem Strand, an dem es eine Bar gibt, befinden sich Salinen zur Meersalzgewinnung. In dieser Gegend möchten Sie verweilen? Unsere Übernachtungstipps: die Villa Es Trenc in fußläufiger Entfernung zum Strand oder das Anwesen Can Tarringo, eine wahre Oase am Ortsausgang von Ses Salines und nur wenige Fahrtminuten von der Playa Es Trenc gelegen.
 

Mallorcas schönste Strände: Playa Es Trenc
Mallorcas schönste Strände: Playa Es Trenc

Gerne empfehlen wir Ihnen weitere schöne Strände und nahegelegene Ferienhäuser auf Mallorca. Rufen Sie uns an unter +49 (0)221 170 007 90.

No Comments Yet

Comments are closed

ÜBER LANDMARK

Seit 1991 ist Landmark als individueller Reiseveranstalter für Luxusreisen ein vertrautes Markenzeichen für anspruchsvolle Kunden. Durch unsere persönliche Kennerschaft der Destinationen, unseren steten Kontakt zu den Villeneigentümern sowie unsere langjährigen Partnerschaften mit den Hotels und Dienstleistern vor Ort gewährleisten wir Ihnen eine objektive und fundierte Reiseberatung.

www.landmark-fine-travel.de

LANDMARK BEI PINTEREST
Travel Tips You Need
Traumstrände und spe
10 Gründe jetzt nach
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I
FASZINIERENDES SRI L

LANDMARK GMBH
Aachener Straße 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221-170 007 90
Fax: +49 (0)221-170 007 977
info@landmark-fine-travel.de
---
GESCHÄFTSFÜHRER
Herbert Adler & Dr. Martina Gladbach
HRB Köln 22421
Steuernr.: 21558260075
USt-ID: 123058551