Mallorcas schönste Strände – Teil 1: Norden und Osten

Mallorcas schönste Strände locken die Urlauber jedes Jahr scharenweise an. Sonne und Meer gibt es auf der Baleareninsel schließlich im Überfluss, und zum Glück auch zahlreiche herrliche Badeplätze. Damit Sie den passenden für Ihre Bedürfnisse finden, stellen wir Ihnen in unserer zweiteiligen Serie einige der besten Küstenabschnitte vor. Los geht es im Norden und Osten mit ihren zahlreichen versteckten Buchten. Einige sind einsam, andere gut besucht von Einheimischen und Touristen, aber die großen Massen bleiben in der Regel aus.

 

Mallorcas schönste Strände in der Nordhälfte der Insel
Mallorcas schönste Strände in der Nordhälfte der Insel

MALLORCAS SCHÖNSTE STRÄNDE AN DER NORDKÜSTE

Cala Deia

Kaum zu glauben, aber unterhalb der steilen Hänge, an die sich das Künstlerdorf Deia schmiegt, verbrigt sich ein traumhafter kleiner Kiesstrand. Am besten stellt man das Auto etwas weiter entfernt ab und läuft ein Stück hinunter, denn der Parkplatz ist besonders im Sommer meist voll. Außerdem ist der Weg zur Bucht wunderschön: Er verläuft entlang eines von Obstplantagen gesäumten Wildbaches, der in den heißen Monaten jedoch selten Wasser führt. Um den Strand herum sorgen bewaldete Felsen, wettergegerbte Bootshäuser und zwei hervorragende Fischrestaurants für behagliches Flair. Das Meer ist frisch und kristallklar. Die Cala Deia wird Ihnen gefallen, wenn Sie es ruhig und individuell lieben. Dann passt auch das nahegelegene zauberhafte Ferienanwesen Residencia Deia wunderbar zu Ihnen.
 

Aussicht von der Residencia Deia
Aussicht von der Residencia Deia

Playa de Formentor

Auf der unter Naturschutz stehenden Halbinsel Cap de Formentor liegt dieser malerische Strand im Westen der türkisblauen Bucht von Pollensa. Auf dem schmalen Küstenstreifen, der sich auf mehr als 800 Metern Länge in einem Rundbogen ausdehnt und flach ins Meer abfällt, findet sich feiner weißer Sand im Wechsel mit felsigen Abschnitten. Pinienwälder und Berge bilden eine sagenhafte Kulisse für den Aufenthalt, welchen Sie auf den leihbaren Liegen mit Sonnenschirmen, bei Wassersport oder einem Ausflug auf die etwa einen Kilometer entfernte Illa de Formentor verbringen können. Ein Bootsanleger ist vorhanden und die Infrastruktur ist mit Restaurants, Duschen und Toiletten auch sonst sehr gut. Im sich hier befindenden geschichtsträchtigen Hotel Formentor waren schon John Wayne und Winston Churchill zu Gast. Ebenfalls typisch mallorquinisch, aber viel ungestörter wohnen Sie in der Villa Pollensa, von der Sie Halb- und Ganztagesausflüge zum Strand unternehmen können.
 

Mallorcas schönste Strände: Cap de Formentor
Royalblaues Meer am Cap de Formentor

Playa Son Serra de Marina

Dieser Strand ist sicherlich nichts für jeden Geschmack. Aber wer sich gerne textilfrei sonnt – es gibt einen FKK-Bereich – oder seinen Vierbeiner dabeihat, wird sich an der ruhigen Playa Son Serra de Marina wohlfühlen. Zwar sind Hunde nicht offiziell erlaubt, werden aber geduldet, was sonst an so gut wie keinem anderen Badestrand auf Mallorca der Fall ist. Der Wellengang ist mäßig und eignet sich zum Surfen. Im Café Sol gibt es reichlich leckeres Essen und freitagabends Livemusik. Das ist alles nichts für Sie? Nun, wie wäre es dann mit einem Strand ganz für Sie allein in der Nähe? Dieser gehört zur Strand-Finca Son Serra, deren 3 Millionen Quadratmeter großes Grundstück direkt ans Meer grenzt.
 

Mallorcas schönste Strände: Privatstrand der Strand-Finca Son Serra
Hier geht es zum Privatstrand der Strand-Finca Son Serra

MALLORCAS SCHÖNSTE STRÄNDE AN DER OSTKÜSTE


Cala Torta

Von wildromantischer Schönheit ist diese Bucht nahe Artà. In einer unberührten gebirgigen Landschaft gelegen lässt sie sich ausgezeichnet als Zwischenstopp einer Wanderung entlang der Küste bis zur Cala Mesquida (siehe unten) einplanen. Schroffe Felsen schützen den breiten Naturstrand. Auch das Meer zeigt sich hier von seiner raueren Seite. Bei Wind entwickeln sich hohe Wellen, die Surferherzen höherschlagen lassen. Tauchen und Schnorcheln kann man ebenfalls. Da die Unterströmung recht stark und das Gebiet nicht durchgängig bewacht ist, sollten sich nur geübte Schwimmer ins Wasser wagen. Wenn Ihnen nach den sportlichen Abenteuern der Sinn nach Entspannung steht, erwartet Sie die knapp zehn Kilometer entfernte Finca Artà schon.
 
Cala Mesquida

Ursprünglichkeit und Komfort verbindet dieser Strand, welcher von einer seit 1991 unter Naturschutz stehenden Dünenlandschaft umgeben ist. Auf 300 Metern Länge grenzt feiner Sand an das türkisblau leuchtende Wasser. Liegestühle, Sonnenschirme, eine Bar, sanitäre Anlagen und ein Tretbootverleih sind vorhanden. Weil die Bucht gut von Artà und Capdepera zu erreichen ist, lockt sie im Sommer viele Touristen an. Falls es Ihnen zu voll werden sollte, ziehen Sie sich einfach in die schnell mit dem Auto erreichbare Finca Carrossa zurück.
 

Mallorcas schönste Strände: Cala Agulla
Cala Agulla

Cala Agulla

Unter Mallorcas schönsten Stränden kann sich die Cala Agulla, auch als Cala Guya bekannt, locker einen Spitzenplatz sichern. Sie liegt am Rand eines Naturschutzgebietes und ist eine Bilderbuch-Bucht, in der man prominente Stammgäste wie Dieter Bohlen sichten kann. Wir empfehlen Ihnen diesen Strand in der Nebensaison aufzusuchen, es sei denn Sie sind auf Partys aus, die hier im Sommer häufig stattfinden. Wer selbst Urlaub mit VIP-Status machen möchte, ist übrigens in der ein Stückchen weiter südlich gelegenen stylishen Villa Canyamel bestens aufgehoben. Sie begeistert durch ihre spektakuläre Lage an der Steilküste und ist der ideale Ausgangspunkt, um die Strände des Ostens zu erkunden.
 
Jetzt wollen Sie erst recht Meer? Im zweiten Teil unserer Serie „Mallorcas schönste Strände“ zeigen wir Ihnen noch mehr wunderschöne Badeorte im Süden und Westen. Wenn Sie sich nicht so lange gedulden möchten, rufen Sie uns an unter +49 (0) 221 170 007 90 und wir organisieren Ihnen sofort den besten Platz an der Sonne in einer unserer strandnahen Traumfincas.

No Comments Yet

Comments are closed

ÜBER LANDMARK

Seit 1991 ist Landmark als individueller Reiseveranstalter für Luxusreisen ein vertrautes Markenzeichen für anspruchsvolle Kunden. Durch unsere persönliche Kennerschaft der Destinationen, unseren steten Kontakt zu den Villeneigentümern sowie unsere langjährigen Partnerschaften mit den Hotels und Dienstleistern vor Ort gewährleisten wir Ihnen eine objektive und fundierte Reiseberatung.

www.landmark-fine-travel.de

LANDMARK BEI PINTEREST
Travel Tips You Need
Traumstrände und spe
10 Gründe jetzt nach
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I
Online Reiseführer I
FASZINIERENDES SRI L

LANDMARK GMBH
Aachener Straße 382
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221-170 007 90
Fax: +49 (0)221-170 007 977
info@landmark-fine-travel.de
---
GESCHÄFTSFÜHRER
Herbert Adler & Dr. Martina Gladbach
HRB Köln 22421
Steuernr.: 21558260075
USt-ID: 123058551